Geschäftsführer Hans Bentz und Weißbinder mit Gerüstmaterial, ca 1968.

Geschäftsführer Hans Bentz und Weißbinder mit Gerüstmaterial, ca 1968.

Eine neue Decke soll eingezogen werden. Das Gesims ist bereits in Rabitz-Technik vor die Wand gesetzt.

Eine neue Decke soll eingezogen werden. Das Gesims ist bereits in Rabitz-Technik...

Trailer "Wilhelm-Klein-Darmstadt"

Detail eines Säulenpilaster im Hessischen Landesmuseum.

Detail eines Säulenpilasters im Hessischen Landesmuseum. Die Restaurierung...

In den 90er Jahren wurden auch industriell vorgefertigte Platten und Paneelen eingesetzt.

In den 90er Jahren wurden auch industriell vorgefertigte Platten und Paneelen...

Im Ausstellungsraum der Firma Klein konnten sich Kunden von der Qualität der Stuckarbeiten ein Bild machen. Auch eine marmorierte Säule strahlte in ihrem künstlichen Glanz.

Im Ausstellungsraum der Firma Klein konnten sich Kunden von der Qualität der...

Ein Stuckornament aus dem ehemaligen Ausstellungsraum der Firma Wilhelm Klein.

Ein Stuckornament aus dem ehemaligen Ausstellungsraum der Firma Wilhelm Klein.

Farbpigmente, die in den Kästen des Farbenlagers die Zeit überdauert haben.

Farbpigmente, die in den Kästen des Farbenlagers die Zeit überdauert haben.

Luisa Haldy schloss 1957 ihre Stuckateur-Lehre als Innungsbeste ab.

Luisa Haldy schloss 1957 ihre Stuckateur-Lehre als Innungsbeste ab.

Einladungskarte zum Richtfest (1951)

Die Einladungskarte zum Richtfest 1951 in der Elisabethenstraße 70.

Anzeige Cementwaren im Griesheimer Anzeiger (1899)

Der Griesheimer Anzeiger: Titelblatt zur Anzeige Cementwaren von 1899.

Anzeige Cementware (1899)

1899 warb die Firma Wilhelm Klein im Griesheimer Anzeiger für den modernen...

Richtfestrede (1951)

Hanns Nothhelfer hält seine Richtfestrede 1951.

Richtfestfeier Elisabethenstraße 70

Die Gäste der Richtfestfeier im Hof der Elisabethenstraße 70. Im Hintergrund...

Stuckteile für das Hessische Landesmuseum.

Stuck-Einzelteile für die Dekoration von Säulenpilastern im Hessischen...

Richtfest Elisabethenstraße 70

Der Richtkranz wird auf dem Gebäude Elisabethenstraße 70 aufgehängt.

Kirche Bürstadt

Das Deckengewölbe im Seitenschiff der Kirche in Bürstadt war eine meisterliche...

Stuckarbeiter bei der Restauration des Landesmuseums

Maler der Firma Klein geben den aufwändigen Stuckgesimsen des Landesmuseums...

Stückornament Kirche Bürstadt

Ein Stückornament in feiner Handarbeit für die Kirche in Bürstadt.

Stuckornament für die Kirche in Bürstadt

Stuckornament für die Kirche in Bürstadt.

Pigmente in Holzkästen gelagert

In großen Holzkästen lagerte man die Pigmente, mit denen die Farben per Hand...

Schriften werden freihändig oder mit Schablone aufgetragen

In der Schriftenmalerei wurden Schriften freihändig oder mit Schablone...

Regalgänge voller Farbdosen

Lange Regalgänge voller Farbdosen, Lasuren, Lacken etc. befanden sich im Keller...

Regalgänge voller Farbdosen

Lange Regalgänge voller Farbdosen, Lasuren, Lacken etc. standen im Farbenlager.

Alpinaweiß-Farbeimer

Alpinaweiß-Farbeimer. Die Firma Caparol in Ober-Ramstadt war ein langjähriger...

Bild von einem Mischtisch

Am Mischtisch rührten Malergeselle und Lehrling die Farbtöne von Hand an.

Elektrischer Farbrüher zur Mischung der Farbkomponenten

Mit einem elektrischen Farbrührer wurden die Farbkomponenten untergerührt.

Lehrling beim Farbenanrühren

Ein Lehrling beim Arühren der Farbe mit dem elektrischen Rührer. Die Pigmente...

Eimer mit weißer Farbe werden mit dem Wagen zum Mischtisch gefahren

Große Eimer mit weißer Farbe werden mit dem Wagen zum Mischtisch gefahren.

Die Farbbestellung einer Baustellenkolonne wird zum Lieferwagen gebracht.

Die Farbbestellung einer Baustellenkolonne wird zum Lieferwagen gebracht.

Bild von einem Schubladenschrank

Blick in die Malerwerkstatt mit dem Arbeitsplatz des Werkstattleiters. Feine...

Waschbecken zum Auswaschen der Pinsel

Malerwerkstatt: Das Waschbecken zum Auswaschen der Pinsel. Aufnahme aus den 60er...

Pinselhalter zum trocknen der Pinsel

Nach dem Auswaschen fanden die Pinsel ihren Platz im Trockengestell, dem...

Kommandozentrale der Firma Wilhelm Klein

Die Kommandozentrale der Firma Wilhelm Klein: An dieser Baustellenwand wurden...

Farbkästen zur Lagerung der Pigmente

In großen Holzkästen lagerte man die Pigmente, mit denen die Farben per Hand...

Farbtuben geordnet im Regal

Farbtuben, säuberlich geordnet im Regal.

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager (1970)

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager, ca. 1970.

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager (1970)

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager, ca. 1970.

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager (1970)

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager, ca. 1970.

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager (1970)

Gestapelte Farbdosen im Farbenlager, ca. 1970.

Pinsellager

Pinsel aller Größen, Dicken, Haarsorten lagerten in der Malerwerkstatt.

Pinselregale zur Lagerung

Regalweise Pinsel aller Größen und Stärken lagerten im Farbenlager.

Restaurierung des Landesmuseums Darmstadt

Restaurierung des Deckengewölbes des Landesmuseums Darmstadt.

Lehrlingsausbilder Friedrich Günther mit Gesellen

Das Bauschild Wilh. Klein war in den Jahren zwischen 1950 und 1980 ständig im...

Opel-Stamm-Mannschaft beim Feierabendbier

Die Opel-Stamm-Mannschaft beim Feierabendbier. Seit den 1920er Jahren unterhielt...

Malertruppe im Winter (1959)

"Ich schaff' beim Klein" war ein Satz, der in Darmstadt nicht näher erklärt...

Jubiuläumsbroschüre Titelblatt (1947)

Helmuth Büchler, 1947 Lehrling bei Wilhelm Klein, durfte für die...

Luisa Haldy (1952)

Luisa Haldy, Enkelin Philipp Kleins, war 1954 Hessens erster weiblicher...

Luisa Haldy bei der Restaurierung einer Barock-Kirche

Stuckateur-Lehrling Luisa Haldy bei der Restaurierung einer Barock-Kirche.

Luisa Haldy arbeitet am Gesellenstück

Luisa Haldy legt letzte Hand an ihr Gesellenstück an.

Malergesellen (1920)

Malergesellen der Firma Klein, ca. 1920, bei der Restaurierung einer Kirche.

Aufbau Innenstadt (1944)

Wiederaufbau Darmstadts nach 1944. An den rot gekennzeichneten Gebäuden war die...